Nischenseiten-Challenge 2020 #2 – It’s Content-Time, Baby!

Was habe ich letzte Woche gemacht? Nun gefühlt habe ich mehr in diesen Blog investiert, als in meine Nischenseite. Saublöd. Egal. Dafür habe ich für jedes größere Thema ein kleinen Beitrag gemacht, um auch da meine 50cent dazu geben – weil es geht.

Kommen wir zu dem wichtigsten: Die Nische!

ich hatte ja letztes Mal angekündigt bereits eine Nische zu haben. Und jetzt verrate mal wie ich dazu kam: Ich bin definitiv kein Leichtgewicht. In Fakt: Eine Waage bis 180kg kann mein Körpergewicht nicht mehr anzeigen und zeigt ständig “ERROR”. Und dann habe ich geguckt, was es da so auf dem Markt gibt. Es gibt nichts Schlimmers, als sein Gewicht nicht zu wissen.

Da wurde meine Nischenseitenidee geboren! Es gibt keine übersichtliche Seite, die solchen Anfragen bedient! Ernsthaft! Was soll das?

Also habe ich mal eben schnell die Wörter “Waagen” und “Übergewicht” reingeworfen und…. ganz ehrlich: Ich sagte “Fuck it! Ich mache das! Das geht mir so auf den Senkel” In seiner Übersicht fragte Peer

Ich hoffe dennoch, er hat geprüft, ob sich diese wirklich lohnt.

https://www.nischenseiten-guide.de/teilnehmer-reports-nischenseiten-challenge-2020/

Die Antwort ist: Natürlich nicht! Die möglichen Hauptkeywörter haben zwar viele Suchen – aber haben gleichzeitig haben sie viel Konkurrenz UUNNDD für die meisten Waagen stellen sich die Fragen: Warum kaufen die das nicht einfach bei Aldi?

Gott sei Dank habe ich mir schon vorher Gedanken gemacht, wie der Content aufgebaut werden soll. Ich hoffe durch die GKR und super-low-competition trotzdem noch Besucher zu kriegen, wobei der Hauptcontent darin besteht sehr spezielle Waagen vorzuschlagen.

Contentsuche

Mein nächster Schritt war es alle möglichen Keywords herauszufinden und diese in eine Liste zu schreiben und den GKR automatisch berechnen zu lassen… da ich schon von vorne rein einige Wörter nicht aufgeschrieben habe (zu viele Funde bei zu Wenig Suchen z.B.), fielen nicht mehr allzu viele Keywords raus. Dann habe ich alle 0/0-Kandidaten erstmal raussortiert.

Ja, es gibt Ergebnisse mit 0 Suchen und 0 Ergebnissen. ich vermute allerdings eher die Zahlen sind da grob falsch und können gut 0-20 sein. Für einen Kickstart eh viel zu wenig, daher können die trotzdem entfallen.

Somit blieben gerade mal 60 Keywörter übrig. Einige davon könnten sehr ähnlich sein, aber das macht nichts… denke ich. Davon treffen nicht alle die Golden Ratio korrekt. Als ersten Topic habe ich was gewählt, was eine vergleichsweise hohe Suche besitzt, die GKR erfüllt, nicht absolut weird ist und zum Inhalt “how-to” zählt.

Für weitere habe ich einen Artikel geschrieben, der hier zu finden ist.

Technische Details

ich hoffe ihr habt die Liste schon gesehen? Wenn nicht, hier die Kurzversion: Ich habe eine normale WordPress-Installation aufgesetzt und fertig ist die Laube. Ich war sogar so faul, dass ich einen automatische Installer meines Hosting-Anbieters genommen habe – der kann nämlich Plugins & Co automatisch installieren und legt selbständig Backups an.

Welche Maßnahmen ich noch gemacht habe, habe ich in einer Checkliste zusammengefasst.

Ich will die Domain sehen!

Durchatmen… Spot on…

www.xxl-waagen.de

Tja. Das ist es. Wie ihr seht ist es nötig XXL Waagen, als eine Art Marke zu behandeln – und die Domain an sich hat keinen wirklichen Keyword-Bezug. Aber Domain wie waagen-kaufen.de finde ich irgendwie zu stumpf.

Zeiten

BereichZeitAnmerkungen
Keywordrecherche4,75 Stunden
Technische Einrichtung3,5 StundenDavon etwa 2,5 Ausprobieren von
Affiliate Plugins, bis ich für das erste aufgab
Content8,75 StundenSchreiben + Recherche

Next Steps

Ich möchte mindestens 10 Artikel mit der GKR schreiben, die in der Länge jeweils an die bestehende Konkurrenz ist. Erst danach schmeiße ich die Seite in die Google Search Console. Anschließend geht es 1-3 Tage ins Backlinks-Building, um dann wieder in die Keyword-Recherche zu gehen, um neuen Conten… ihr versteht schon.

Wenn es Tipps oder Hinweise gibt, was ich dringlich verbessern müsste, bin ich natürlich offen.